Konzepterstellung (LIC)

Konzepterstellung (LIC)

Konzepterstellung – L-mobile Implementation Concept (LIC)

Das L-mobile Implementation Concept (LIC) ist die Grundlage zur Sicherung der Qualität und Kundenzufriedenheit bei Projekten die durch die L-mobile solutions GmbH verantwortet werden. Wir beginnen mit einer intensiven Analyse Ihrer Anforderungen, dokumentieren diese und stimmen mit Ihnen gemeinsam die optimale Lösung für Sie ab. Mit der Konzepterstellung gewährleisten wir, dass die zeitlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen des Projektes eingehalten werden.

 

Doch wozu eigentlich ein Konzept erstellen, wenn L-mobile Standardsoftware anbietet? Die Antwort darauf ergibt sich bei der Betrachtung Ihrer Prozesse von selbst. Wenn Sie nach der Sichtung der L-mobile Leistungsbeschreibungen für Ihre ERP-Lösung feststellen, dass Sie sich zu 100% darin wieder finden, dann müssen im LIC nur die Projektrahmenbedingungen, wie z.B. die Beteiligten oder Besonderheiten Ihres ERP-Systems dokumentiert werden. Falls Sie jedoch Ihre Prozesse individueller abgebildet haben möchten, ist eine Anpassung notwendig. Denn Ihr Nutzen und Ihr Budget stehen an oberster Stelle einer Softwareeinführung. Deshalb sehen wir uns in der Pflicht Ihnen zu vereinbarten Konditionen das zu liefern was Sie benötigen.

 

Wir sind seit über 16 Jahren mit mobilen und vollintegrierten Datenerfassungssystemen im Einsatz und das für unterschiedliche ERP-Systeme. Mit dieser Erfahrung können wir von uns behaupten, dass wir ein gutes Gespühr dafür haben, die Standardsoftware an die gängigsten Prozesse anzulehnen.

 

Diese Konditionen und Prozessabläufe werden in einem LIC für Sie dokumentiert und das gibt Ihnen die Sicherheit, das zu bekommen was wir Ihnen auf Basis des LIC angeboten und verkauft haben.

 

Um alle Punkte, die mobile Datenerfassung betreffen auf den Prüfstand zu bekommen, beraten wir Sie gerne in einem Workshop.

 

Um Konzeptionsfehler auszuschließen, werden alle erstellten Konzepte von einem erfahrenen L-mobile Berater oder zertifizierten Projektleiter gegengelesen bevor auch nur eine Anpassung oder Zusatzfunktion für Sie programmiert wird.

 

Wie wir mit Ihnen die Konzepterstellung durchführen? Welche Punkte für Sie wichtig sein können? Hier eine kurze Auflistung:

  • Zielsetzung
  • IST-Analyse
  • Projektion Soll-Zustand
  • Module und Implementierung von L-mobile industrie 4.0
  • Systemarchitektur
  • Hardware
  • Datentechnische Infrastruktur
  • Installationsvoraussetzungen
  • Terminplanung
  • Mitwirkungspflichten und Voraussetzungen / Projektorganisation
  • Tests, Fehlerprotokoll, Abnahme, Kriterien
  • Schulung / Einweisung / Dokumentation
  • Change Management / Abgrenzung / Risiken
  • Rahmenbedingungen
  • Sonstiges
  • Zustimmung

Nicht alle Punkte müssen jedoch in Ihrem Projekt relevant sein. Fragen Sie einfach nach!